Sommer:

 

Die Region Murau-Kreischberg ist ein Paradies für Familien, Freizeitsportler und Aktiv-Urlauber. Hier ist für jeden etwas dabei. Touristische Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, spannende Touren und spektakuläre Veranstaltungen oder einfach mal die Ruhe und Stille genießen inmitten der unberührten Natur.

 

Details zum Kreischberg im Sommer:

  • Ausflugsziele (Gondelbahn Kreischberg, Gesundheitswerkstätte, Reitermühle, Getreidemühle St. Ruprecht,…)

  • Betriebszeiten der Gondelbahn Kreischberg (Juli + August): mittwochs, freitags und sonntags 9h00 – 16h00

  • Fahrt mit dem Dampf- und Bummelzug Murtalbahn (http://www.stlb.at)

  • Führungen in umliegenden Städten, Schlössern, Kirchen, Museen

  • Märchenwald Steiermark (http://www.maerchenwald.at)

  • abwechslungsreiches Angebot „Spiel & Spaß“ für Kinder (Kinderfeuerwehr, Kreativworkshops mit Holz, Detektivweg durch St. Georgen am Kreischberg, Buchstabenrallye durch Murau,…)

  • Spielplätze

  • Fußball-, Volleyball- und Skaterplätze in St. Georgen

  • Wandern (auch Kinderwagenmeilen sammeln)

  • Radfahren

  • Reiten auf dem Zechnerhof (http://www.zechnerhof.at)

  • Golfen (http://www-golf-murau-kreischberg.at)

  • Tennis

  • Schwimmen (Freibad in St. Georgen am Kreischberg, Hallenbad und Freibad Murau)

  • Fischen

  • Rafting-Tour auf der Mur (Start in Stadl an der Mur / GH Murtalerhof in Stadl an der Mur)

  • Klettern und Bouldern in Murau (http://www.tennishallemurau.at)

  • Hochseilgarten „Flying Fox“ (Frauenalpe), Voranmeldung erforderlich im Informationsbüro Murau

  • Streichelzoo in Stadl an der Mur

  • Kinderfischen (http://www.rieglerhuette.com)

  • täglich Hirsche füttern von Mai bis September um 18h00 in Ranten

  • Rotwildgehege in St. Georgen am Kreischberg bei Familie Krobath

  • Günstner Wasserfall (höchster in der Steiermark)

  • Rodelbahn "Nocky-Flitzer" Turracherhöhe

     

     

Winter:

 

Der Kreischberg ist aktuell das trendigste und meist ausgezeichnete Skigebiet der Region und besticht durch seine extra breiten und top-präparierten, gepflegten und schneesicheren Pisten mit insgesamt 40 Pistenkilometern.

 

Details zum Kreischberg im Winter:

  • Saisonstart 02. Dezember 2017

  • 40 Pistenkilometer (blau: 17 km, rot: 15 km, schwarz: 8 km)

  • 14 Skilifte, 2 Gondelbahnen, 4 Sessellifte, 5 Schlepplifte, 1 Babylift, 1 Tellerlift, 1 Tubinglift

  • Betriebszeiten der Skilifte: 8h30 bis 16h00

  • Snowoark, Tubingbahn, Speedstrecke, Trampolin, 2 Winter- wanderwege, Langlauf-Hochrundloipe, Yabaa Dabba Doo-Land, Dinowald

  • Family Days am Kreisschberg: Hier fahren Kinder bis 15 Jahren in Begleitung eines Elternteils gratis (gilt ab dem 2-Tages-Skipass)

  • Wintererlebnis abseits der Pisten: Langlauf, Schneeschuhwanderungen, Eislaufen, Skitouren, Rodeln, Eisstockschießen, Schwimmen, Bogenschießen, Reiten, Tandemparagleiten)

     

     

     

     

     

     

     

     

     

Mit der Murtal-Gästekarte genießen Sie eine Vielzahl an Vorteilen und Ermäßigungen in Ihrem Sommer- und Winterurlaub. Beispielsweise bei den Liftkassen am Kreischberg und der Frauenalpe erhalten Sie 10% Ermäßigung. (mehr unter www.murtalcard.at) Erhältlich an der Rezeption.

 

Weitere Informationen finden sie auf www.kreischberg.at oder unter www.murau-kreischberg.at